Aktuell +++ Aktuell +++ Aktuell

 

Für Übernachtungsangebote in Ferienwohnungen, Ferienhäusern und auf Campingplätzen zu touristischen Zwecken gilt § 15, Absatz 2, Satz 1 der aktuellen Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes Nordrhein-Westfalen vom 30.09.2020 in der aktualisierten Fassung vom 14.10.2020:

 

"...Übernachtungsangebote zu touristischen Zwecken [sind] für Personen aus einem vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales festgelegten und veröffentlichten Gebiet oder einer Einrichtung mit erhöhtem Infektionsgeschehen untersagt, die nicht über ein ärztliches Zeugnis in Papier- oder digitaler Form verfügen, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorhanden sind. Ein aus einem fachärztlichen Labor stammender Befund ist ein ärztliches Zeugnis. Das ärztliche Zeugnis muss sich auf eine molekularbiologische Testung stützen, die höchstens 48 Stunden vor der Anreise vorgenommen worden ist. Maßgeblich für den Beginn der 48-Stunden-Frist ist der Zeitpunkt der Feststellung des Testergebnisses. "

 

Gibt es ein Übernachtungsverbot?

Ein Übernachtungsverbot gibt es zur Zeit nicht. Es gibt aber Auflagen, unter der eine Übernachtung gestattet ist. Diese sind nachstehend aufgeführt.

 

Was müssen Sie tun?

Wenn Sie nicht aus einem Risikogebiet kommen und gesund sind, können Sie Ihr gebuchtes Ferienobjekt ohne Auflagen beziehen. Selbstverständlich gelten die üblichen Verhaltensregeln (Abstand-Hygiene-Atemschutz). Zudem möchten wir Sie auch auf unsere Hygieneregeln aufmerksam machen.

 

Sie kommen aus einem Risikogebiet - innerhalb Deutschlands oder Europas?

Sie dürfen nur dann anreisen und die gebuchte Unterkunft beziehen, wenn Sie einen negativen COVID19-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Dieser Test ist für alle Personen verpflichtend, die gemeinsam die Ferienwohnung bzw. das Ferienhaus nutzen! 

 

Wie lange ist die CoronaSchVO gültig?

Die Verordnung ist vorläufig gültig bis 31.10.2020. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir Sie hier informieren.